top of page

Dinner mit Pony / 2.6.23

Judihui. Audi hat geliefert! Und der nette Werkstattchef hat unsere Karre wieder flottgemacht. So treffen wir mit ein bisschen Verspätung doch noch auf unserem hübschen Plätzchen südlich von Passau ein.



Darf ich vorstellen? Das ist Herr Müller. Er bewacht den verwunschenen Garten.






Und das ist Michael Jackson. Leider ist der arme Kater sehr krank und wird nicht mehr lange leben. Ein Hirntumor. Gegen die Schmerzen bekommt er Medikamente. Aber noch frisst er und fängt sogar Mäuse! Und er ist sehr anhänglich. Ich habe ihn zwei Stunden lang gestreichelt.


Nach dem ganzen Auto-Stress, machen wir nämlich einfach mal nur Ferien. Ein bisschen durchs hübsche Städtchen Passau bummeln. Auf dem Markt einkaufen und Kaffee trinken. Unsere Gastgeberin verkauft am Samstag dort aus ihrem Food-Truck Kaffee und Kuchen und die Leute stehen Schlange.



An den nahen Baggersee radeln, schwimmen und mit der netten Dame des Badi-Beizlis ein bisschen plaudern.


Abends etwas Einfaches kochen. Heute zum Beispiel Pasta.



Pony Zisko will auch davon haben. Er schaut jeden Abend vorbei und bringt manchmal auch die Schafs-Kolleginnen mit. Wir habens hier echt tierisch gut!






PS: Auf vielseitigen Wunsch verrate ich nun doch noch, was der Mann im Schrebergarten gegessen hat: Kalbskopf in Aspik. Oder uf Schwiizertütsch: Sülzli. Viel Sülzli. Mit es bitzeli Chalbs-Chopf drunder.





コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
Empfohlene Einträge
Versuche es später erneut.
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
bottom of page